^
Logo SchutzengelBlieskasteler Freunde und Helfer -
Schutzengel für Kinder e.V.

Schutzengel 2022...

IT-Unternehmen proALPHA aus 67685 Weilerbach spendet sehr beeindruckende 5.000 Euro für schwerstkranke Kinder

Geschäftsführer Patrick Klein (links) von proALPHA überreicht den 5.000 Euro-Spendenscheck an Peter Geble (rechts) und Klaus Port (Bildrechte: Hans Hurth)
M it einem großzügigen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro überraschte uns am 13.01.2022 Geschäftsführer (Chief Finance Officer) Patrick Klein vom IT-Unternehmen proALPHA in unserer Geschäftsstelle. In gemütlicher Runde erläuterte Herr Klein unseren Vorstandsmitgliedern Klaus Port und Peter Geble, dass proALPHA seit rund drei Jahrzehnten an 49 Standorten weltweit digitaler Sparringspartner der mittelständischen Wirtschaft sei. „Die leistungsstarken ERP-Kern- und -Zusatzlösungen von proALPHA und seinen Partnern bilden das digitale Rückgrat der gesamten Wertschöpfungskette von mehr als 7.700 Kunden-Unternehmen aus der industriellen Fertigung, dem Großhandel und weiteren Branchen“, informierte Herr Klein und führte weiter aus, „dass proALPHA dabei für die intelligente Vernetzung und effiziente Steuerung aller geschäftskritischen Systeme und Kernprozesse sorge. In zunehmend härter umkämpften Märkten sei es darüber hinaus entscheidend, auch vor- und nachgelagerte Prozesse optimal zu integrieren. Deshalb unterstützen die verschiedenen Software-Lösungen der proALPHA Gruppe mit ihren 181 Partnern jeden Kunden in exakt denjenigen Bereichen, die für sein Business von zentraler Bedeutung sind. Ob Datenanalyse und Künstliche Intelligenz, Beschaffung, Financial Performance Management, Security, Qualitäts-, Produktions- oder Zeitmanagement - die Motivation der mehr als 1.700 Menschen bei proALPHA sei so einfach wie fokussiert: tagtäglich an einer digitalen Lösungsplattform zu arbeiten, die dem Mittelstand den notwendigen Wettbewerbsvorsprung im fortwährenden Transformationsprozess verschaffe“, so Herr Klein am Ende seiner hochinteressanten Ausführungen zu proALPHA.

Zugleich hob Herr Klein hervor, dass sein Unternehmen proALPHA gerne auch seiner sozialen Verantwortung gerecht werde und deshalb „traditionell Einrichtungen in der Region, wie den Blieskasteler Schutzengelverein, unterstütze. Mit der 5.000 Euro-Spende möchte sich das Unternehmen für die besondere und häufig schwierige Arbeit der ehrenamtlichen Vereinsmitglieder bedanken“, so Herr Klein bei Überreichung des 5.000 Euro-Spendenschecks an Klaus Port und Peter Geble. Dabei versicherte Herr Klein, die vielfältigen Aktivitäten der Schutzengel seit einiger Zeit aufmerksam in den Medien zu verfolgen und unser Engagement für schwerstkranke Kinder und deren Angehörige in unserer Region zu schätzen. Von daher sei es ihm und proALPHA ein echtes Anliegen, mit der aktuellen Spende unsere gemeinnützige Arbeit wirksam und nachhaltig zu unterstützen.

Für die großzügige Geste und sehr beeindruckende Spende bedanken wir uns sehr herzlich bei proALPHA, insbesondere bei ihrem sympathischen Geschäftsführer Herrn Patrick Klein. Wir sind von dem beispielgebenden, vorbildlichen sozialen Engagement des IT-Unternehmens begeistert und wünschen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterhin alles Gute, vor allem Gesundheit, Glück und Zufriedenheit sowie natürlich den so wichtigen geschäftlichen Erfolg.


Physiotherapie Rebecca Eisel in Blieskastel spendet beeindruckende 500 Euro

S eit 7 Jahren betreibt Rebecca Eisel erfolgreich ihre Physiotherapie- und Massagepraxis in der Blieskasteler Bliesgaustraße 3, in der sie sich zusammen mit einer weiteren Physiotherapeutin und einer Masseurin mit viel Herzblut um das Wohl ihrer Patienten kümmert. Neben allgemeiner Krankengymnastik werden auch manuelle Lymphdrainage, Massage, Vojta Therapie für Erwachsene und einiges mehr angeboten. Für Patienten, die die Praxis aus gesundheitlichen Gründen nicht selbst aufsuchen können, gibt es auf ärztliche Verordnung hin Hausbesuche.

Das sympathische Praxis-Team hatte sich in der Vorweihnachtszeit 2021 erneut dazu entschlossen, auf kleine Präsente für Patienten und Kunden zu verzichten und stattdessen lieber für jeden Besucher der Praxis eine Spende in die eigens aufgestellte Schutzengel-Spendendose zu geben, in welche die zahlreichen Kunden und Patienten natürlich auch einen eigenen finanziellen Obulus einwerfen konnten. Hiervon wurde gerne und rege Gebrauch gemacht, so dass am Ende der schönen Aktion beim Öffnen der Spendendose der beeindruckende Betrag in Höhe von 282,04 Euro gezählt werden konnte. Diese tolle Summe wurde dann sogar noch großzügig von Frau Eisel um 217,96 Euro auf die bemerkenswerte Spendensumme von insgesamt 500 Euro aufgerundet.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Rebecca Eisel und ihrem Praxis-Team für die großartige Geste und die beeindruckende 500 Euro-Spende. In unseren Dank schließen wir ausdrücklich alle Patienten mit ein, die durch ihren ganz persönlichen Obulus in die Spendendose zu dem tollen Ergebnis mit beigetragen haben.


Exclusive – Medizinisches Fitnessstudio Blieskastel spendet bemerkenswerte 150 Euro

Christopher Pitzius vom Fitnessstudio 'Exclusive' bei der Überreichung der bemerkenswerten Spende an unseren Schatzmeister Peter Geble (Bildrechte: Klaus Port)

A ls Inhaber führen Gregor Lotz, Josef Eisenach und Christoph Sala mit viel Herzblut und hoher Fachkompetenz mehrere Exclusive – Medizinische Fitnessstudios in unserer Region selbst. Darüber hinaus betreiben sie saarlandweit und weit darüber hinaus mit engagierten Unternehmenspersönlichkeiten als Exclusive-Lizenzpartner weitere Exclusive – Medizinische Fitnessstudios, die stets kompetente Ansprechpartner bei Wirbelsäulenbeschwerden und anderen orthopädischen Problemen sind. In einem exklusiven Ambiente – eine einmalige Kombination aus medizinischer Therapie und modernster Technik – wird in allen Studios ein extrem hochwertiges Trainings- und Betreuungskonzept erfolgreich angeboten. Fachärzte und Krankenkassen sind dabei Kooperationspartner aus Überzeugung und fördern das persönliche Training der Kunden.

In der Weihnachtszeit hat das Exclusive – Medizinische Fitnessstudio Blieskastel (Bliesgaustraße 3) im Rahmen seines Adventskalenders erneut eine schöne Aktion zugunsten unseres Schutzengelvereins durchgeführt und dabei einen Spendenerlös von beachtlichen 150 Euro erzielt.  Am 13.01.2022 überreichte der im Rahmen seines dualen Studiums im Fitnessstudio beschäftigte Christopher Pitzius (Foto links) die bemerkenswerte Spende an unseren Schatzmeister Peter Geble.

Wir bedanken uns herzlich beim Exclusive – Fitnessstudio Blieskastel für die wunderbare Idee zu dieser schönen Aktion und die beeindruckende Spende. Dem gesamten Exclusive-Team wünschen wir für die Zukunft gute Gesundheit und Zufriedenheit.


Bemerkenswerte 1.102 Euro-Spende mit Traktoren-Lichterfahrt von Brenschelbach nach Altheim gesammelt

Bei der Spendenübergabe 'Erlös der Lichterfahrt' auf dem Brenschelbacher Dorfplatz freuten sich  (von rechts) Roland Kitto (stellvertr. Ortsvorsteher Brenschelbach), Beate Lambert (Ortsvorsteherin Altheim), Helmut Ruf (Ortsvorsteher Böckweiler) und Klaus Port (Bildrechte: Wolfgang Degott)

O bwohl der diesjährige Brenschelbacher Weihnachtsmarkt wegen der Pandemie erneut ausfallen musste, bewegte sich zur großen Freude vieler Kinder und Erwachsener als "wunderbare Alternative" am 23.12.2021 ab 17 Uhr ein eindrucksvoller Lichter-Lindwurm aus 48 weihnachtlich geschmückten Traktoren in einer zweistündigen Lichterfahrt von Brenschelbach über Riesweiler, Peppenkum. Pinningen, Böckweiler bis nach Altheim und wieder zurück nach Brenschelbach.

Zu verdanken ist die tolle Aktion insbesondere der Initiative von Landwirt Otto Schmidt als Ideengeber und dem stellvertretenden Brenschelbacher Ortsvorsteher Roland Kitto, der federführend die organisatorische Durchführung der eindrucksvollen und alle begeisternden Lichterfahrt übernahm. Kitto konnte bei der Umsetzung auf zahlreiche Unterstützer zählen, die kreativ und mit viel Liebe zum Detail ihre Zugmaschinen festlich für die Lichterfahrt dekorierten. Die Resonanz in allen beteiligten Orten war überwältigend und hätte nicht besser sein können. Zur Freude Aller konnten einen Tag vor Heilig Abend die "Brenschelbacher Schleppergruppe um Otto Schmidt, Michael Rauch und Daniel Roos", zahlreiche Mitglieder der Veteranenfreunde Bliestal und die Schlepperfreunde Saarpfalz sowie viele Einzelpersonen mit ihren weihnachtlich geschmückten und beleuchteten Traktoren die vielen Zuschauer an der Zugstrecke erfreuen und Kinderaugen leuchten lassen.

Damit nicht genug! In allen Ortsteilen fanden "kleine Bescherungen" für Kinder und Traktorenfahrer sowie leckere Beköstigungen unterschiedlichster Art statt, die federführend von den Ortsvorsteherinnen Beate Lambert (Altheim) und Yvonne Malter (Brenschelbach) sowie Ortsvorsteher Helmut Ruf (Böckweiler) auf den Weg gebracht wurden. Dank großartiger Unterstützung der Dorfbewohner mit vielen tollen Ideen und kreativen Beiträgen wurde die Veranstaltung so zu einem vollen Erfolg.

Als beispielgebende, schöne Geste waren zudem in allen Ortsteilen Spendenboxen zugunsten unseres Schutzengelvereins aufgestellt, in die dankenswerter Weise viele Menschen "ihren ganz persönlichen Obulus" einwarfen, so dass am Ende die sehr beeindruckende Gesamtspendensumme in Höhe von 1.102,83 Euro zusammengekommen war.

Bei der offiziellen Spendenübergabe am 05.01.2022 in Brenschelbach, bei der das Foto mit Yvonne Malter, Beate Lambert, Roland Kitto und Helmut Ruf entstand, bedankte sich unser 1. Vorsitzender Klaus Port herzlich bei allen Menschen, die zum Gelingen der großartigen Veranstaltung beigetragen und gespendet haben. Voll des Lobes wurden insbesondere die schöne Idee, die großartige Umsetzung der Lichterfahrt sowie die vielen kleinen dorfinternen Initiativen gewürdigt und insoweit allen Beteiligten und Spendern ein dickes Lob und Anerkennung ausgesprochen.

Die Blieskasteler Schutzengel sagen herzlich DANKESCHÖN!


Ingenieurgesellschaft Werny + Partner spendet anlässlich 50jährigem Firmenjubiläum beeindruckende 2.500 Euro

Bei der offiziellen Spendenübergabe freuten sich Erik Werny (Bildmitte) mit Klaus Port und Peter Geble (rechts) (Bildrechte: Klaus Port)

S eit 50 Jahren ist das Vermessungsbüro Werny in der Neunkircher Straße 56 in Spiesen-Elversberg mit seiner Fachkompetenz weit über die Grenzen des Saarlandes hinaus bekannt. Gründer und Seniorchef Volker Werny wurde 1971 als öffentlich bestellter Vermessungsingenieur zugelassen und wohnt nach wie vor in Blickweiler, so wie auch seine Söhne Erik und Olav. Im Jahr 2008 übernahmen Dipl.-Ing. (FH) Erik Werny und sein Bruder Dipl.-Ing. Olav Werny (Standort Ramstein-Miesenbach) die Firma als Gesellschafter und sind mit aktuell rund 50 Beschäftigten für vermessungstechnische Dienstleistungen "rund um das Grundstück" einschließlich der Leitungsdokumentation (Gas, Wasser, Strom, Abwasser, Glasfaserausbau) erfolgreich tätig. Damit sämtliche Anforderungen ihrer Kunden stets mit höchster Qualität erfüllt werden, haben modernste Technologien im Unternehmen einen hohen Stellenwert, u.a. der Einsatz von Laserscantechnik und Drohnen sowie Aufnahmen aus der Luft mittels UAV in Verbindung mit modernsten Auswerteverfahren.

Anlässlich des 50jährigen Firmenjubiläums überreichte Dipl.-Ing.(FH) Erik Werny am 06.01.2022 eine beeindruckende 2.500 Euro-Spende an unsere Vorstandsmitglieder Klaus Port und Peter Geble. Dabei erläuterte er, dass die Ingenieurgesellschaft Werny + Partner im Jahr 2021 erneut auf die sonst in der Weihnachtszeit üblichen Geschenke an Kunden und Geschäftspartner verzichtet hat und deshalb in diesem ganz besonderen Jubiläumsjahr gerne eine bemerkenswerte Spende in Höhe von 2.500 Euro für die gemeinnützige Arbeit des Schutzengelvereins in unserer Region zur Verfügung stellt.

Im Namen unseres Vereins gratulierten Klaus Port und Peter Geble Familie Werny zum 50. Firmenjubiläum und bedankten sich herzlich für die beispielgebende, beeindruckende Spende. Zugleich wünschten sie weiterhin alles Gute für die Zukunft, vor allem Gesundheit und Zufriedenheit.

 

© 2013-2020 | Blieskasteler Freunde und Helfer - Schutzengel für Kinder e.V.

Spendenkonto:
Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz eG
IBAN: DE58 5929 1200 2425 5502 01 - BIC: GENODE51BEX